GESCHWEISSTE STAHLROHRE

Hohlprofile für den Stahlbau EN 10210-2 / EN 10219-2

  • aus unlegierten Stählen und aus Feinkornbaustählen

Hohlprofile für den Stahlbau werden für konstruktive Zwecke, wie z.B. Fassaden, Konstruktionen, Unterbauten oder auch Dachkonstruktionen genutzt.

Aufgrund der im Fertigungsprozess integrierten Wärmebehandlung eignen sich die Hohlprofile nach EN 10210-2 für eine höhere statische Beanspruchungen, gerne beraten wir Sie entsprechend Ihres Einsatzzweckes.

Daten und Fakten

Durchmesser (AD) 21,3 mm – 323,9 mm
Wandstärke (WD) 2,0 mm – 12,7 mm
Werkstoff S235 JR
S355 J2H
weitere auf Anfrage
Aparatedrucknormen CE-Zeichen

EINSATZBEREICHE

  • Konstruktionsrohre

SERVICE

Unser aufpreisfreier Kundenservice:

  • Abnahmeprüfzeugnis 3.1
    nach EN 10204:2005-01

  • Wirbelstromprüfung
    nach EN 10893-2:2011-07

  • Streckenlieferung an Ihre Kunden ab 5 to. in Deutschland möglich

Mediathek

  • Produktbroschüre

Kontakt